Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis e. V.

Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis e.V.

Sexueller Missbrauch

für Kinder und Jugendliche, Eltern und Angehörige, Personen aus dem sozialen Umfeld und Fachkräfte.
Beratung und Begleitung von Betroffenen und Angehörigen.

Wir bieten an:

  • Beratung von Kindern und Jugendlichen bei sexuellem Missbrauch oder sexualisierter Gewalt
  • Beratung für Eltern, Bezugspersonen und Personen aus dem sozialen Umfeld
  • Beratung für pädagogische Lehr- und Fachkräfte sowie Psychologen und Ärzte
  • Beratung bei sexuellen Übergriffen unter Kindern sowie unter Jugendlichen
  • Vermittlung von therapeutischen Hilfen
  • Präventionsseminare zum Schutz vor sexuellem Missbrauch
  • Elternabende, Fortbildungen und Vorträge zu Themen im Kontext sexualisierter Gewalt

Wir sind ausgebildete psychologische, psychotherapeutische und pädagogische Fachkräfte.
Die Beratung ist kostenlos.
Sie kann auch anonym erfolgen und unterliegt der Schweigepflicht.
Sie erfolgt unabhängig von Religion und Nationalität.

Information und Anmeldung:

Mosbach
Amthausstraße 10
74821 Mosbach
Tel. 06261 9201-0

Buchen
Am Haag 17
74722 Buchen
Tel. 06281 3255-0

Aktuelle Infos:

Jugendliche Stärken - Mut befreit

2- tägiges Seminar des Cartiasverbandes an der Meister-Eckehart Schule

 2- tägiges Seminar des Cartiasverbandes an der Meister- Eckehart Schule

Die Klasse 7/8/9 der Meister- Eckehart Schule konnte dank der Unterstützung des Vereins Jugendhilfe Mosbach e.V. an einem Seminar mit dem Titel: „Jugendliche stärken- Mut befreit“ teilnehmen. Ziel ist die Prävention von sexuellen Grenzverletzungen. Das Seminar ist angelegt an das Heartbeat- Herzklopfen- Projekt.

Hierbei übernahm der Caritasverband, Anlaufstelle gegen sexuellen Missbrauch an Kindern und Jugendlichen, die Planung und Koordinierung der Maßnahme. Zwei pädagogischen Fachkräften/Honorarkräften teilten die Schülerinnen und Schüler in 2 Gruppen, sodass ein sehr intensives Arbeiten möglich war. Die Arbeit mit Fachkräften „von außen“, sprich nicht mit den eignen Lehrern zusammen zu arbeiten, motiviert die Schülerinne und Schüler zusätzlich.

An zwei Vormittagen beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit folgenden Fragen: Welche Gefühle gibt es? Was ist Gewalt? Und wo begegnet uns Gewalt im Alltag und vor allem in den Medien? Weiter wurde thematisiert wo die eigenen Stärken liegen und Wo kann ich mir helfen lassen, wenn ich sexuell belästigt werde?

Die Schülerinne und Schüler der Klasse 7/8/9 der MES waren auch in diesem Schuljahr ganz begeistert und die nächste Klasse freut sich bereits auf das nächste Schuljahr, wenn das Seminar hoffentlich wieder durchgeführt werden kann.

pdfBericht - Seminar des Cartiasverbandes an der Meister-Eckehart Schule 303.06 kB

Ich suche Hilfe

oder wählen Sie direkt einen unserer Beratungsdienste aus:

Caritas vor Ort

Erfahren Sie, was wir Ihnen an den verschiedenen Standorten anbieten:

Caritas vor Ort