Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis e. V.

Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis e.V.

„Trau Dich“ – „Herzklopfen“ – „Nur Mut“

Präventionsprojekte der Anlaufstelle gegen sexuellen Missbrauch

Diese Projekte sollen Kinder und Jugendliche sensibilisieren, stärken und vor sexualisierter Gewalt schützen!

Mädchen und Jungen werden von anderen Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen schon im Grundschulalter bedroht, gemobbt oder sexuell belästigt. Einige kennen dies auch über Smartphone, Spielkonsole oder Internet. Andere Kinder erleben sexuellen Missbrauch in ihrem näheren oder weiteren Umfeld. Mit Geschenken oder Drohungen werden sie dazu gebracht, dieses Geheimnis für sich zu behalten und nichts davon zu erzählen.

Im „Trau Dich“ - Seminar lernen die Kinder, ihre Gefühle ernst zu nehmen sowie gute und schlechte Geheimnisse zu unterscheiden. Sie erfahren, dass sie sich abgrenzen und „NEIN“ sagen dürfen. Dabei sind sie jedoch auf die Unterstützung und Fürsorge durch Erwachsene angewiesen. Mit dem Slogan „Hilfe holen ist kein Petzen!“ werden die Mädchen und Jungen ermutigt, sich an vertrauensvolle Erwachsene zu wenden.

Eltern, LehrerInnen und SchulsozialarbeiterInnen werden im Rahmen eines Informationsabends über die Dynamiken „Sexualisierter Gewalt“ informiert und erhalten einen Überblick über den Ablauf des Präventionsprojekts. Sie sollen  das „heikle Thema“ mit den Kindern in der Schule wie auch im familiären Alltag besprechen und hellhörig werden, wenn sich die Kinder  über sexuelle Grenzverletzungen mitzuteilen versuchen.

Das Projekt „Trau Dich“ ist ein Programm, das für Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 12 Jahren konzipiert ist. Es wird vorwiegend in Klassenstufe 4 der Grundschulen - im vergangenen Jahr an 14 Schulen im Neckar-Odenwald-Kreis - durchgeführt. Die Leitung übernimmt eine pädagogisch qualifizierte Fachkraft.

Parallel bietet die Anlaufstelle gegen sexuellen Missbrauch eine zweitägige Fortbildung zum Projekt „Trau Dich“ an. Die Fortbildung fand in diesem Jahr am  13. und 14. Februar  im Erzbischöflichen Kinder- und Jugendheim St. Kilian in Walldürn statt. Mit neuem Wissen und Ideen für die Umsetzung können die TeilnehmerInnen – LehrerInnen, SchulsozialarbeiterInnen und andere PädagogInnen - das „Trau  Dich“ - Projekt an ihren Schulen und Einrichtungen eigenständig durchführen.

Für Jugendliche vermittelt die Anlaufstelle die Präventionsprojekte „Heartbeat - Herzklopfen“ und „Nur Mut“.

Heartbeat ist ein Angebot für Jugendliche im Alter von 14-19 Jahren. Dieses Projekt wurde 2010 vom PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg initiiert. Es handelt sich um ein Arbeitspaket aus einzelnen Modulen zur schulischen und außerschulischen Prävention von Gewalt in intimen Teenagerbeziehungen. Die Jugendlichen setzen sich in Workshops mit starken Gefühlen von Verliebtheit bis hin zu Enttäuschungen oder gar sexuellen Grenzverletzungen und sexueller Gewalt auseinander.

Das Projekt „Nur Mut“ ist ein Seminar für Mädchen im Alter von 12-14 Jahren zum Schutz vor sexueller Gewalt. Die Mädchen sollen eigene Stärken erkennen und Ängste ernst nehmen. Sie werden im Seminar ermutigt, sich abzugrenzen und in kritischen Situationen Hilfe zu holen.

Wir danken allen, die die Präventionsprojekte finanziell gefördert haben. Die finanzielle Unterstützung erfolgte durch Mittel der Caritas-Sammlung der Erzdiözese Freiburg, des Jugendfonds des Landratsamts, des Vereins Jugendhilfe Mosbach e.V., der Stiftergemeinschaft  der Sparkasse Neckartal-Odenwald, der Fördervereine der Schulen oder deren Träger sowie durch Spenden von Privatpersonen und Firmen.

Die Anlaufstelle gegen sexuellen Missbrauch bietet außerdem Beratung und Begleitung von betroffenen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie deren Angehörigen. Auch bei sexuellen Auffälligkeiten oder gar der Vermutung von sexuellem Missbrauch kann die Fachberatungsstelle kontaktiert werden. Die Beratung ist kostenlos, sie kann anonym erfolgen und unterliegt der Schweigepflicht.

Nähere Informationen:  Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis e.V., Anlaufstelle gegen sexuellen Missbrauch an Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Mosbach: Telefon: 06261/9201-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und in Buchen: Telefon 06281/3255-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ich suche Hilfe

oder wählen Sie direkt einen unserer Beratungsdienste aus:

Caritas vor Ort

Erfahren Sie, was wir Ihnen an den verschiedenen Standorten anbieten:

Caritas vor Ort

Diese Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.