Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis e. V.

Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis e.V.

Aktuelles im Neckar-Odenwald-Kreis

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten über den Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis.

Das Angebot der Psychologischen Beratungsstellen bleibt erhalten

Diese besondere Zeit der Beschränkungen und Aufhebung von Alltagsstrukturen (z.B. Schule, Hobbys, Vereinsaktivitäten, soziale Kontakte) stellt gerade für Eltern und ihre Kinder eine große Herausforderung dar. 

Hinzu kommen weitere Sorgen beispielsweise um die Großeltern, um die wirtschaftliche und finanzielle Situation und generell um die Zukunft. Die beiden Psychologischen Beratungsstellen des Caritasverbandes mit Anlaufstelle gegen sexuellen Missbrauch und des Diakonischen Werkes halten für alle Eltern, Kinder, Jugendliche und jungen Erwachsene weiterhin ihr Gesprächsangebot (in der Regel telefonisch) aufrecht.

Achtung: Tagespflege geschlossen

Leider müssen wir bis auf Weiteres das Betreuungsangebot für unsere Tagesgäste einstellen.

Die vorübergehende Schließung dient wie alle anderen Maßnahmen der Eindämmung und Verlangsamung der Corona-Pandemie und gilt ab dem 20. März 2020. Die Entscheidung entspricht der Corona-Verordnung des Sozialministeriums zur Untersagung des Betriebs von Tages- und Nachtpflegen vom 18. März 2020.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter folgender Rufnummer zur Verfügung: Tel.: 06261 9201-0

„Trau Dich“ – „Herzklopfen“ – „Nur Mut“

Präventionsprojekte der Anlaufstelle gegen sexuellen Missbrauch

Diese Projekte sollen Kinder und Jugendliche sensibilisieren, stärken und vor sexualisierter Gewalt schützen!

Mädchen und Jungen werden von anderen Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen schon im Grundschulalter bedroht, gemobbt oder sexuell belästigt. Einige kennen dies auch über Smartphone, Spielkonsole oder Internet. Andere Kinder erleben sexuellen Missbrauch in ihrem näheren oder weiteren Umfeld. Mit Geschenken oder Drohungen werden sie dazu gebracht, dieses Geheimnis für sich zu behalten und nichts davon zu erzählen.

Verschoben: Sexualisierte Übergriffe durch Jugendliche und Kinder

Die Fachtagung "Sexualisierte Gewalt durch Jugendliche und Kinder – eine Herausforderung (nicht nur) für die Jugendhilfe" musste aufgrund der aktuellen Krise durch das Coronavirus abgesagt werden.

Als Ersatztermin bieten wir Dienstag, den 17. November 2020 im Kinder- und Jugenddorf Klinge an. Weitere Informationen zur Fachtagung finden Sie hier

Eltern bleiben

Ein Gruppenangebot für Eltern in Trennungs- und Scheidungssitationen

Ort: Caritasverband Mosbach, Amthausstr. 10
Kursleitung: Karin Brenner-Schulz, Dipl.-Psychologin
Termine: 6 Termine; Termine auf Anfrage, Start voraussichtlich am 17. Februar 2020
Info & Anmeldung: Caritasverband Mosbach, Tel.: 06261 92010, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Kurs ist kostenlos und wird gemeinsam mit einem männlichen Berater durchgeführt. Die Elternteile nehmen an verschiedenen Kursdurchläufen teil.

Sexualisierte Übergriffe durch Jugendliche und Kinder

FACHTAGUNG VERSCHOBEN

Aufgrund der aktuellen Krise durch das Coronavirus musste die Fachtagung abgesagt werden. Als Ersatztermin bieten wir Dienstag, den 17. November 2020 im Kinder- und Jugenddorf Klinge an.

Sexualisierte Übergriffe durch Jugendliche und Kinder – Fachtagung am Dienstag, 31. März 2020Eine Herausforderung (nicht nur) für die Jugendhilfe!

Die Fachtagung richtet sich an Fachleute aus dem psychosozialen Bereich, der Jugendhilfe sowie auch an sonstige interessierte Personen richtet. Als Referent konnte Helmut Maier Diplom-Sozialpädagoge (FH) und Supervisor (DGSF) gewonnen werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Seite 1 von 21

Ich suche Hilfe

oder wählen Sie direkt einen unserer Beratungsdienste aus:

Caritas vor Ort

Erfahren Sie, was wir Ihnen an den verschiedenen Standorten anbieten:

Caritas vor Ort

Diese Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.