Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis e. V.

Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis e.V.

Doktorspiele oder sexuelle Übergriffe?

Doktorspiele oder sexuelle Übergriffe

Fachtagung zum Thema „Sexuell auffälliges oder übergriffiges Verhalten von Kindern im Vor- und Grundschulalter“
Dienstag, 10. Mai 2011  |  Kinder- und Jugenddorf Klinge, Seckach

Doktorspiele sind Kinderspiele! 

Sie gehören zu einer normalen kindlichen Entwicklung von Kindern im Vor- und Grundschulalter. Jedoch zeigen auch bereits Kinder in diesem Alter sexuelles Verhalten, das nicht alters entsprechend, sondern gar sexuell übergriffig und verletzend ist. Der fachliche Umgang mit sexuellen Übergriffen unter Kindern ist eine wesentliche Aufgabe des Kinderschutzes!

Der Fachtag soll pädagogische und therapeutische Fachkräfte darin unterstützen, sexuelle Übergriffe unter Kindern zu erkennen und von Doktorspielen zu unterscheiden, darauf angemessen zu reagieren, sie zu beenden und aufzuarbeiten.

Die Veranstaltung wird über die psychosexuelle Entwicklung von Kindern im Vor- und Grundschulalter informieren, Kriterien zur Einschätzung sexuell übergriffigen Verhaltens unter Kindern vermitteln, Ursachen aufzeigen sowie angemessene Hilfen und Möglichkeiten der Prävention vorstellen.

Der Referent: Bernd Eberhardt.
Dipl. Psychologe & Dipl. Sozialarbeiter, Bildungsreferent der DGFPI (Deutsche Gesellschaft für Prävention und Intervention) im Rahmen der „Bundesweiten Fortbildungsoffensive zur Stärkung der Handlungsfähigkeit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kinder- und Jugendhilfe zur Verhinderung sexualisierter Gewalt“ des Bundesfamilien-ministeriums.
Langjähriger Mitarbeiter bei Zartbitter Köln e.V. und der ärztlichen Anlauf- und Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch, Misshandlung und Vernach-lässigung des Deutschen Kinderschutzbundes in Sankt Augustin.

Das Tagungsprogramm

8.15 Uhr | Anreise und Stehkaffee

8.45 Uhr | Begrüßung 9.00 - 10.30 Uhr | Wann ist was normal?
- Psychosexuelle Entwicklung von Kindern

Kindliche Doktorspiele oder sexuelle Übergriffe?
- Kriterien für die Einschätzung sexuell auffälligen Verhaltens bei Kindern

Pause

11.00 Uhr - 12.30 Uhr | Das ist kein Spiel! 
-Formen und Ursachen sexuell auffälligen Verhaltens von KindernMittagessen13.45 - 15.00 Uhr | Leitlinien fachlichen Handelns bei sexuellen Übergriffen unter Kindern
- Hilfen für übergriffige und betroffene Kinder sowie deren Eltern
- therapeutische Hilfen für sexuell übergriffige Kinder

Pause

15.30 - 16.45 Uhr | Prävention sexueller Übergriffe unter Kindern
- Entwicklung präventiver Strukturen in Institutionen
- Präventionsmaterial für die Arbeit mit Mädchen, Jungen und deren ElternTagungsort: 
Kinder- und Jugenddorf Klinge, 74743 Seckach - Bernhard-SaalTeilnahmegebühr: 
€ 60,00 inkl. Verpflegung Teilnahmebedingungen:  
Die Anmeldung (Flyer) per Post oder per Fax an den Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis e.V.

Laden Sie hier den Flyer mit Anmeldeformular zum Beitrag herunter! 

Ich suche Hilfe

oder wählen Sie direkt einen unserer Beratungsdienste aus:

Caritas vor Ort

Erfahren Sie, was wir Ihnen an den verschiedenen Standorten anbieten:

Caritas vor Ort

Diese Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.